Saftiger Kürbisgewürzkuchen

Gestern Abend saß ich am Laptop und wollte eigentlich am Blog arbeiten. Dann dachte ich plötzlich an den Kürbis Kuchen, den es am Mittwoch beim Mädelsabend gab und dachte „also mit Nüssen im Teig wäre der doch besser gewesen. Und mehr Flüssigkeit muss rein.“ Das Bloggen war vergessen und ich lief in die Küche. „Schokolade, ja Schokolade muss auch rein“ und in der Küche angekommen noch „Kaffee unbedingt muss da Kaffee rein“.

Wie von selbst fing ich an Zutaten abzuwiegen und abzuschätzen wieviel wovon wohl gebraucht wurde. Mutig mischte ich alles wild zusammen und schob das Ergebnis in den Ofen. Kurz darauf fing der Kuchen schon an zu duften und ich überlegt wie ich ihn wohl taufen sollte.

  • Pumpkin Spiced Nut Cake? Mhm aber die Schokolade und der Kaffee?
  • Pumpkin Spiced Choclate Nut Coffee Cake? Bisschen lang.
  • Pumpkin Spiced Latte Cake? – Meh warum eigentlich Englisch?

Kein Name wollte dem Duft so richtig gerecht werden.

Ich hibbelte noch ein bisschen rum, klapperte meine Social Media Kanäle ab, pinnte weitere Kürbisrezepte auf Pinterest und wartete ungeduldig, bis der Kuchen endlich fertig war.

Als die Stäbchenprobe endlich erlaubte, den Kuchen aus dem Ofen zu holen, konnte ich nicht abwarten und probierte direkt aus der Form einen Löffel voll Kuchen. Und noch einen. Und noch einen und freute mich.

Kürbis Gewürzkuchen - Mit Schokolade, Nüssen und Kaffee. Das Kuchenrezept für den Herbst.

Der der Kuchen war perfekt. Saftig. Schokoladig. Nussig. Nicht zu süß. Und vorallem: würzig.

Dann war klar, wie der Kuchen hieß: Saftiger Kürbisgewürzkuchen!

Er verbindet perfekt das kräftige Kürbisgewürz, mit den Nüssen, der Schokolade, dem feinen Kaffeegeschmack und natürlich dem Kürbis. Volltreffer. Zum Glück habe ich mitgeschrieben, dann könnt ihr diesen herbstlichen Kuchentraum direkt nachmachen.

Saftiger Kürbisgewürzkuchen

Kürbis Gewürzkuchen - Mit Schokolade, Nüssen und Kaffee. Das Kuchenrezept für den Herbst.

Zutaten

  • 240g Mehl
  • 100g Mandeln, gemahlen
  • 1,5 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 40g Kakao
  • 2 TL Pumpkin Spice
  • 3 Eier
  • 180g Zucker
  • 185g Kürbispüree
  • 100ml Öl
  • 200 ml Kaffee
  • 50g Walnüsse, fein gehackt
  • 100g Zartbitterschokolade, fein gehackt
  • 1 längliche Backform, etwas Öl zum einfetten

Zubereitung Kürbisgewürzkuchen

Mein Kürbispüree war zum Glück schon fertig im Kühlschrank. Falls du keines zur Hand hast, musst du einen (oder ein halben) Hokkaidokürbis aushöhlen und ca. 45 Minuten im Ofen bei 180Grad backen, bis er weich ist. Das Kürbisfleisch dann ordentlich pürieren und das Benötigte abwiegen. Das restliche Püree kann anderswertig verarbeitet werden.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Backform einfetten.

Kaffee kochen. Schokolade und Walnüsse sehr fein hacken oder grob raspeln.

Mehl, Backpulver, Kakao, Salz, das Kürbisgewürz und die gemahlenen Mandeln ordentlich vermengen.

Eier, Zucker, Kürbispüree, Öl und Kaffee mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis es eine einheitliche Masse ergibt.

Die Eimasse nun zügig mit einem Teigschaber unter das Mehlgemisch rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Walnüsse und die Schokolade ebenfalls unterheben.

Den Teig dann in die vorbereitete Backform füllen und auf die mittlere Schiene im Ofen stellen.

Für 50-60 Minuten backen, bis der Teig gar ist. Dazu einfach die Stäbchenprobe machen.

Kürbis Gewürzkuchen - Mit Schokolade, Nüssen und Kaffee. Das Kuchenrezept für den Herbst.

Den Kürbiskuchen dann aus dem Ofen nehmen, in der Form ein paar Minuten abkühlen lassen und anschließend aus der Form nehmen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und genießen.

Mir schmeckt der Kuchen so wirklich unfassbar gut. Es ist nicht so süß wie zum Beispiel der Pumpkin Spice Cake bei Starbucks und durch den Kaffee und die Schokolade einfach sehr besonders. Die Nüsse runden das Ganze noch perfekt ab und für mich ist es jetzt schon der Kuchen des Herbstes.

Jetzt geh ich erst mal Kürbis Püree vorbereiten und einfrieren, damit ich auch im Winter in den Genuss dieses leckeren Kürbis Gewürzkuchens komme!

Pinne das Rezept auf Pinterest:

Kürbis Gewürzkuchen - Mit Schokolade, Nüssen und Kaffee. Das Kuchenrezept für den Herbst.

, ,
7 comments on “Saftiger Kürbisgewürzkuchen
  1. Hallo 🙂
    Ich bin grad auf dein Blo0g gestoßen und finde deine Rezepte Super !
    Vielen dank für deine Mühe, nun aber zu meiner Frage:
    Kann man den Kaffee auch mit einer anderen Flüssigkeit austauschen ? Oder wäre das nicht vom Vorteil, weil es sonst nicht schmeckt?
    Bin leider kein Kaffeetrinker bzw. Liebhaber.

    Liebe grüße Jenny 🙂

    • Hallo Jenny,

      danke, dass freut mich 🙂
      Mit einer anderen Flüssigkeit habe ich es noch nicht probiert, ich kann mir aber vorstellen, dass z.B. Milch auch gut funktioniert. Wenn du es probierst, sagt Bescheid, ob es geschmeckt hat.

      Viele Grüße
      Annkathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.