Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen

Es gibt Gerichte, die ich seit meiner frühesten Kindheit liebe und die den Namen Soulfood wirklich verdient haben. Dazu gehört ganz eindeutig Linsen mit Spätzle und Saitenwürsten. Das schwäbische Gericht passt perfekt in die kalte Jahreszeit und wärmt von Innen.

Traditionell werden die Linsen mit weiterem Gemüse gekocht, ich zeige euch aber das Rezept, das ich von meinen Eltern habe. Geht ganz easy und während die Linsen kochen, hat man genug Zeit für die Spätzle. Die kann man auch fertig kaufen, selbstgemacht schmecken sie aber besser.

Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen – Schwäbisches Essen, große Liebe

Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen

Zutaten für 4 Portionen

Linsen

  • 400g Tellerlinsen
  • 2-3 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1200ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Apfelessig

Spätzle

  • 4 Eier
  • 350g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • Wasser
  • 4-8 Saitenwürste

Zubereitung

Für die schwäbischen Linsen

Die Linsen in ein Sieb geben und kurz abspülen. Anschließend die Linsen mit den Lorbeerblättern und dem Wasser in einen Topf geben, einen Deckel auf den Topf geben und aufkochen lassen. Auf niedriger Temperatur dann 40 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Apfelessig würzen. Die Saiten hinzugeben und nochmal 10 Minuten auf niedriger Stufe ziehen lassen.

Für die Spätzle

Eier mit Mehl und Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Etwas Wasser hinzugeben und mit einem Kochlöffel so lange verrühren, bis der Teig Blasen schlägt. Der Teig sollte zähflüssig sein.

In einem Topf Wasser aufkochen lassen und Salz dazugeben. Eine Schüssel mit kaltem Wasser, eine zweite leere Schüssel und eine Abschöpfkelle bereitstellen.

Die Spätzle kann man auf verschiedene Arten zubereiten, ich nutze die Spätzlespresse (Affiliatelink).

Dazu etwas Teig in die Spätzlespresse geben und in das kochende Wasser geben. Sobald die Spätzle oben schwimmen, diese mit der Schöpfkelle abschöpfen und in die Schüssel mit kaltem Wasser geben. Die Spätzle dann direkt abschöpfen und in die zweite Schüssel geben und abdecken.

Mit allem Teig so verfahren.

Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen

Die Spätzle gemeinsam mit den Linsen und den Saitenwürsten servieren. Am besten Essig und Salz bereitstellen, damit jeder die Linsen nach seinem Geschmack abschmecken kann.

Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen

 

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.