Kochen beim Camping – Tipps und Tricks zur Vorbereitung mit Rezeptideen

Vorm Camping Urlaub stellt sich sicher jeder die Frage „Was soll ich nur kochen?“ Bei der Suche findet man dann nur Dosenravioli. Dabei geht so viel mehr!

Camping Küche kann soviel mehr als Dosenravioli. Viele Tipps für die Packliste und Rezeptideen beim Camping

Deshalb teile ich hier einige Tipps und Tricks mit euch, wie man die Campingküche aufpeppen kann.

Küchen Ausrüstung beim Camping

Zuerst ist wichtig, welche Ausrüstung man hat. Wichtig finde ich einen Gaskocher o.ä. Mit großem Topf und einen Grill. Viel mehr braucht man meiner Meinung nach nicht. Beim letzten Campingurlaub mit Freunden hatten wir:

Trangina - Mit dem kleinen Gaskocher haben wir Kaffee gekocht und Bacon gebraten.

Trangina – Mit dem kleinen Gaskocher haben wir Kaffee gekocht und Bacon gebraten.


Und damit genug für alles, was wir machen wollten. An Küchenausrüstung hatten wir zusätzlich dabei:

  • Einen großen Kochtopf
  • Ein Sieb
  • Schneidebretter
  • 2 Messer, 1 Sparschäler
  • Grillzange, Kochlöffel
  • 2 Schüsseln
  • 1 Messbecher
  • Ein Kaffeefilter aus Plastik
  • Kaffeefilter
  • Spülschwämme, Spüli, Geschirrtücher
  • Alufolie

Essen beim Camping – Das hatten wir in der Camping Küche dabei

Zudem macht es Sinn, wenn man etwas zum Snacken für zwischendurch mitnimmt, das nicht gekühlt werden muss. Ich habe deshalb leckere Nussecken gemacht und Grissini. Auch Rührkuchen und Kekse eignen sich perfekt.

Die meisten Lebensmittel haben wir vor Ort gekauft, aber ein paar Grundlagen hatte ich dabei.

  • Gewürze: Kräuter der Provence, Pfeffer, Spicy Mischung (Curcurma, Ingwer und Curry in einem kleinen Döschen gemischt)
  • In kleine Schraub-Gläser abgefüllt: Salz, Zucker, Kakao
  • Marmelade, Nutella, Honig
  • Astronautenfutter: Das Rezept findet ihr bei Kerstin von mycookingloveaffair. Ich kann nur sagen, es hat allen wahnsinnig gut geschmeckt.

Mit dieser Ausstattung kommt man wunderbar durch ein paar Tage beim Campen. Bei uns gab es:

  • Grillgut mit gemischtem Salat und Nudelsalat dazu Baguette
  • Astronautenfutter -Djuvec-Kritharaki: Perfekt für kalte, regnerische Tage
  • Nudeln mit einer Frischkäsegemüsesoße
  • Frühstück: frische Brötchen vom Campingladen, Marmeladen, Nutella, Honig, Rührei, Bacon, frischer Kaffee (dank dem Trangina kein Problem)

Gerichte und Rezepte, die sich zum Campen eignen

Ich habe euch eine Liste mit passenden Rezepten zusammengestellt. Sie alle gehen schnell und einfach und ihr kommt mit oben genannten Equipment gut aus.

 

Zum Vorbereiten zwischendurch:

Und jetzt ihr?

Was kocht und grillt ihr am Liebsten beim Campen? Schreibt eure Lieblingscampinggerichte und Ideen gerne in die Kommentare. Ich bin gespannt.

Camping-Romantik. So packst du für die Campingküche. Kochen beim Camping

*Alle Links zu Amazon sind Affiliate Links

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten:

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.